Allgemeine Geschäftsbedingungen der STIFTUNG BREMER HERZEN
für die Bestellung von Sponsorenpaketen zur GROSSE HERZEN Gala 2019

Geltungsbereich

Für sämtliche Verträge die Bestellung und Lieferung von Sponsorenpaketen betreffend gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der STIFTUNG BREMER HERZEN (nachfolgend Stiftung genannt), die der Kunde (Besteller) mit seiner Bestellung akzeptiert.

 

Vertragsabschluss

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald das Bestellformular unterschrieben bei der Stiftung per Fax, Post oder E-Mail eingegangen ist. Ein Vertrag kommt durch Unterschrift des vollständig ausgefüllten Bestellformulars zustande. Ein Anspruch auf bestimmte Plätze besteht nicht. Bei Nichtverfügbarkeit von bestellten Sponsorenpaketen wird der Kunde umgehend von der Stiftung unterrichtet.

 

Zahlung

Die Bezahlung der Sponsorenpakete erfolgt per fristgerechter Überweisung nach Rechnungsstellung durch die Stiftung. Das Zahlungsziel beträgt eine Woche. Es werden keine Spendenbescheinigungen für den Verkauf von Sponsorenpaketen ausgestellt.

 

Rückgaberecht

Der Kunde hat keinen Anspruch auf Rückgabe oder Umtausch bezahlter Sponsorenpakete. Jede Bestellung ist somit unmittelbar nach Vertragsabschluss bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung. Die Risiken der Verhinderung des Veranstaltungsbesuchs aufgrund Erkrankung und sonst in der Person des Kunden liegenden Gründen liegen bei dem Kunden.

 

Versand der Eintrittskarten

Die Eintrittskarten werden nach vollständiger Bezahlung per Brief an die im Bestellformular angegebene Versandadresse verschickt. Angaben auf den zugeteilten und übersandten Eintrittskarten sind nach Erhalt zu überprüfen. Etwaige Fehler im Vergleich zur Bestellung bzw. Rechnung sind unverzüglich gegenüber der Stiftung anzuzeigen.

 

Ausfall

Bei Ausfall oder Absage der Veranstaltung hat der Kunde Anspruch auf Erstattung des von ihm gezahlten Kaufpreises gegen Rückgabe der Originaleintrittskarten. In diesem Fall hat der Kunde die erworbene Originalkarte per Post, unter Hinweis auf Rückabwicklung wegen Ausfall der Veranstaltung, an folgende Anschrift zu senden:

STIFTUNG BREMER HERZEN, Senator-Weßling-Straße 1, 28277 Bremen

Eine Rückzahlung des Kaufpreises setzt voraus, dass der Kunde diesen Anspruch spätestens eine Woche nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin gegenüber der Stiftung geltend macht. Danach ist der Anspruch des Kunden auf Rückabwicklung verfallen. Über die Absage der Veranstaltung unterrichtet die Stiftung den Kunden unverzüglich schriftlich.

 

Besondere Bestandteile der Sponsorenpakete

Die in den beiden Sponsorenpaketen angebotene Möglichkeit einer kostenlosen Teilnahme an der Bremer Herzolympiade bezieht sich ausschließlich auf die Bremer Herzolympiade 2019. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, hat der Besteller kein Anrecht auf Ersatz des Angebots.

Nutzt der Besteller die im Sponsorenpaket „Starke Herzen“ enthaltene kostenlose Promotionsfläche auf der GROSSE HERZEN Gala 2019, übernimmt die Stiftung für dort ausgestellte Werbemittel, Waren, Möbel usw. keine Haftung.

Der im Sponsorenpaket „Starke Herzen“ enthaltene kostenlose Healthy-Hearts-Aktionstag muss vom Besteller bis spätestens 31.12.2019 gebucht werden, andernfalls verfällt das Angebot.

Eine Auszahlung nicht genutzter Bestandteile der Sponsorenpakete ist nicht möglich.

 

Datenschutz

Die personenbezogenen Bestelldaten werden unter Einhaltung des Datenschutzrechts in dem für die Anbahnung, Durchführung des Vertrages und Abwicklung der Bestellung erforderlichen Umfang erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt. Der Kunde stimmt mit dem Erwerb eines Sponsorenpakets der Speicherung und Nutzung seiner persönlichen Daten zu. Die Zustimmung kann jederzeit gegenüber der Stiftung widerrufen werden.

 

Bild- und Tonaufnahmen

Während der Veranstaltung werden Bild- und/oder Tonaufnahmen vor und in dem Veranstaltungsort gemacht. Der Besteller und ggfs. seine Gäste erklärt/erklären sich mit Besuch der GROSSE HERZEN Gala damit einverstanden, dass er/sie eventuell in Bild und/oder Ton aufgenommen wird/werden und die Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht und verwertet werden dürfen.

 

Schlussklausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht Bestandteil der AGB geworden sein, so wird die Gültigkeit der AGB im Übrigen hierdurch nicht berührt. Eine unwirksame Klausel oder Teilklausel ist durch eine Regelung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung inhaltlich am nächsten kommt.

 

Stand: 04.01.2018