3. Doktortitel über die Stiftung Bremer Herzen

Luis Alberto Mata Marín hat am 21. September mit der mündlichen Prüfung sein Promotionsverfahren mit Prädikat abgeschlossen und darf sich nun „Doktor der Medizin” nennen.

Wir gratulieren Herrn Mata Marín herzlich!

Die Dissertation mit dem Titel „Prävalenz und klinischer Verlauf von Prädiabetes und Diabetes mellitus bei jungen Patientinnen und Patienten mit ST-Hebungs-Myokardinfarkt” entstand aus Forschungsarbeiten aus dem Bremer Herzinfarktregister. Doktorvater war der Stiftungsprofessor der Stiftung Bremer Herzen Prof. Wienbergen.

„Der Werdegang von Herrn Mata Marín zeigt, dass engagierte Mitarbeiter an unserer Kardiologie sowohl Facharzt für Kardiologie wie auch Doktor der Medizin werden können.” freut sich Prof. Hambrecht, der Herrn Mata Marín bereits seit seiner Einstellung am Klinikum Links der Weser 2014 kontinuierlich gefördert hat.