Kurator ausgeschieden – Dank und Anerkennung für Prof. Dr. Engel

Aus Altersgründen ist Prof. Dr. Heinz-Jürgen Engel im April 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Kuratorium der Stiftung Bremer Herzen ausgeschieden. Prof. Dr. Engel, der bis 2006 Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Klinikum Links der Weser war, gehörte seit Juli 2011 dem Kuratorium an und hat maßgeblich bei der Entwicklung der Stiftung Bremer Herzen mitgewirkt.

„Für seine jahrelange tatkräftige Unterstützung sind wir Herrn Professor Engel zu größtem Dank verpflichtet“, erklärt Prof. Dr. Rainer Hambrecht, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bremer Herzen. „Mit seiner wertvollen Arbeit und Expertise hat er einen unschätzbar wichtigen Beitrag geleistet, die Stiftung Bremer Herzen aufzubauen und stetig weiterzuentwickeln.“

Für die wichtige Arbeit der Stiftung Bremer Herzen sind starke Partner unerlässlich. Mit dem Kuratorium steht der Stiftung ein namhaftes Expertengremium zur Beratung und Unterstützung zur Seite. Die Mitglieder des Kuratoriums sind den Anliegen der Stiftung besonders eng verbunden und setzen sich zusammen aus hochrangigen Vertretern der Bremer Wirtschaft, Politik, Sport und Medien.