Spende statt Weihnachtskarten: BEGO unterstützt STIFTUNG BREMER HERZEN

Zahlreiche Unternehmen versenden traditionell zu Weihnachten Grußkarten an ihre Geschäftspartner und Kunden. Eine schöne Geste, jedoch finden diese Weihnachtsgrüße häufig bereits nach kurzem Lesen den Weg in den Papierkorb. Die BEGO Unternehmensgruppe aus Bremen verzichtet seit Jahren auf postalische Weihnachtsgrüße oder Präsente für Kunden und Partner und spendet stattdessen für einen guten Zweck. Dieses Mal unterstützt sie die Arbeit der STIFTUNG BREMER HERZEN mit einer Spende von 2.500 Euro.

Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende und das Engagement der BEGO. Die Unterstützung ist ein wertvoller Beitrag, um unsere vielen Projekte für die Herzgesundheit der Bremer Bevölkerung umzusetzen.

Die BEGO Unternehmensgruppe ist einer der international führenden Spezialisten im Bereich der Dentalprothetik und Dentalimplantologie. Zahntechnikern und Zahnärzten bietet Traditionsunternehmen innovative Geräte, Instrumente, Werkstoffe, Implantate, Dienstleistungen und Verfahren zur Herstellung und Verarbeitung von Zahnersatz.

Bereits in der Vergangenheit hat die BEGO Projekte der STIFTUNG BREMER HERZEN unterstützt und sich mit Teilnahmen an der BREMER HERZOLYMPIADE oder Healthy Hearts auch für die Herzgesundheit der eigenen Mitarbeiter eingesetzt.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

Foto: Christoph Weiss, geschäftsführender Gesellschafter der BEGO Unternehmensgruppe, und Prof. Dr. Rainer Hambrecht, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bremer Herzen