David Safier ist Botschafter der Stiftung Bremer Herzen

Seit mehr als sieben Jahren setzt sich die STIFTUNG BREMER HERZEN mit ihrer gemeinnützigen Arbeit mit einer Vielzahl von Aufklärungs- und Präventionsprojekten und intensiver Forschung für die Herzgesundheit im Land Bremen ein. Ermöglicht werden diese wichtigen Projekte durch starke Partner und Unterstützer. Jetzt engagiert sich auch der bekannte Bremer Autor David Safier als Botschafter für die STIFTUNG BREMER HERZEN und unterstützt uns, unsere Themen in die Öffentlichkeit zu transportieren.

David Safier zählt zu den erfolgreichsten deutschen Autoren der letzten Jahre. Seine Romane wie „Mieses Karma“ oder „Jesus liebt mich“ erreichten Millionenauflagen. Ein Animationsfilm zu seinem Buch „Happy Family“ ist aktuell international in den Kinos. Für die STIFTUNG BREMER HERZEN setzt er sich aus persönlichen Gründen ein: „Mein Vater hat mehrere Herzinfarkte erlitten und lag mehrmals auf der Intensivstation. Als Kind habe ich entsprechend miterlebt, wie einschneidend so eine Erkrankung sein kann. Dass es zu diesen Krankheiten gar nicht erst kommt, ist Anliegen und Auftrag der STIFTUNG BREMER HERZEN. Je mehr Menschen aufgeklärt werden, desto weniger landen auf der Intensivstation, desto weniger müssen Angehörige um ihre Lieben bangen. Daher freue ich mich, die STIFTUNG BREMER HERZEN als Botschafter zu unterstützen.“

Wir freuen uns sehr über die tolle Unterstützung und danken Herrn Safier für sein besonderes Engagement.

Mehr zu David Safier unter: www.davidsafier.de