U45-PROJEKT

Im Rahmen der U45-Studie erforschen wir die Risikofaktoren eines Herzinfarktes bei jungen Patienten.

Wir erfassen dazu genau die Befunde und Blutwerte der Patienten. Dabei wird auch die Biobank des Bremer Institut für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF) genutzt, in der wir Blutproben in einem -85°C Kühlschrank langfristig aufbewahren, um die Proben für spätere molekularbiologische oder genetische Untersuchungen nutzen zu können.