BREMER INSTITUT FÜR HERZ- UND KREISLAUFFORSCHUNG

Das Bremer Institut für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF) ist für die wissenschaftlichen Projekte der STIFTUNG BREMER HERZEN zuständig und führt eine Vielzahl von eigenen und externen Studien durch.

In Bremen gibt es keine medizinische Fakultät; um Forschung auf universitärem Niveau und die Möglichkeit zu Doktor- und Habilitationsarbeiten zu erreichen, haben wir eine Kooperation mit der Universität Lübeck eingerichtet.

Auf dieser Grundlage wurde die Stiftungsprofessur für Versorgungs- und Präventionsforschung eingerichtet, deren Inhaber Prof. Dr. Harm Wienbergen (Institutsleitung BIHKF) ist.

Durch unsere Studien möchten wir patientennahe Forschung betreiben, die einen Beitrag zur besseren Behandlung von Herzerkrankungen leistet, und den Standort Bremen durch Innovation stärkt.

DIE INSTITUTLEITUNG

Prof. Dr. Harm Wienbergen

Leitung des Bremer Instituts für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF)

Janina Stehmeier

Stellvertretende Leitung des Bremer Instituts für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF)