BIHKF auf Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Vom 11. Oktober bis 13. Oktober 2018 fanden in Berlin die Herztage der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie statt. Das Bremer Institut für Herz- und Kreislaufforschung (BIHKF) der Stiftung Bremer Herzen präsentierte sich auf dem Kongress mit aktuellen Arbeiten.

U.a. stellte Dr. Fach die Daten der multizentrischen VEST-Studie vor; Prof. Dr. Wienbergen präsentierte das Bremer Herzinfarktregister und diskutierte mit Kollegen aus ganz Deutschland Strategien zum Aufbau von Herzinfarktnetzwerken.

Prof. Hambrecht, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Bremer Herzen, wird im nächsten Jahr der Tagungspräsident der Herztage der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie sein. Wir freuen uns über diese besondere Auszeichnung und Aufgabe.